Straßensperren LB41

straßensperre

Arbeiten an der B 41 Ortsdurchfahrt Altweitra und an der
 B 41 im Ortsgebiet von Bad Großpertholz

Die Bauarbeiten für die beiden Baulose im Zuge der Landesstraße B 41 machen Straßensperren in den Sommermonaten notwendig

Die Straßenbauarbeiten für die Landesstraße B 41 Ortsdurchfahrt Altweitra kommen in die Endphase und machen für die Asphaltierungsarbeiten eine Sperre vom 1. Juli 2024 für die Dauer von 3 Wochen erforderlich, eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet. Anschließend wird für die Restarbeiten bis zur Verkehrsfreigabe wieder eine halbseitige Verkehrsführung eingerichtet. 

Im Ortsgebiet von Bad Großpertholz beginnen Anfang Juli die Abbrucharbeiten für den Neubau der Brücke über den Pertholzbach. Dies macht ebenfalls eine Sperre von Anfang Juli 2024 bis Ende August 2024 der Landesstraße B 41 erforderlich. Nach Abschluss der Arbeiten in Altweitra wird die Sperre in Bad Großpertholz aufgrund von Kanalbauarbeiten ausgeweitet. 

Für den Zeitraum der gleichzeitigen Sperren in Altweitra und Bad Großpertholz wird für den LKW-Verkehr eine Großräumige Umleitung von Karlstift über Groß Gerungs bis Dietmanns eingerichtet.

 Umleitungsstrecke

  • Bauphase 1:

Im Zuge der Sperre in Altweitra im Juli 2024 erfolgt die Umleitung für den Verkehr über die Landesstraßen L 8228, L 71 und B 119 von Dietmanns über Hörmanns und Wörnharts nach Weitra und umgekehrt. 

Für den PKW-Verkehr am Baulos in Bad Großpertholz wird eine lokale Umleitung über die Landesstraßen L 72 (Mühlbach), L 8301 (Seifritz) und L 8299 (Abschlag) eingerichtet. Der LKW-Verkehr wird über die Umleitung Altweitra und danach über die Landesstraßen B 119 und B 38 über Großschönau und Groß Gerungs nach Karlstift und umgekehrt umgeleitet.

 Umleitung Bauphase 1

  • Bauphase 2:

Nach Abschluss der Arbeiten in Altweitra und Ausweitung der Arbeiten in Bad Großpertholz wird für den PKW-Verkehr die Umleitung über die Landesstraßen L 72 (Mühlbach), L 8301 (Seifritz, Nonndorf), L 7298 (Bruderndorf) und B 38 Karlstift eingerichtet. Der LKW-Verkehr wird über die Landesstraßen B 119 und B 38 von Weitra über Großschönau und Groß Gerungs nach Karlstift und umgekehrt umgeleitet.

 

Ummeldung Bauphase 2

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer die beschilderte Umleitungsstrecke zu beachten und bedanken uns für Ihr Verständnis für die Behinderungen während der Bauarbeiten.